Translate

Freitag, 11. März 2016

Hupe / Kabelfund / AVIS Beetle Projekt

Beim fröhlichen Kabel ziehen und studieren des Schaltplans stellt man fest! Die Hupe ich noch nicht am Auto.
Die grobe Einbaulage, irgendwo vorne / unten, steht fest! Aber wo genau? Im Vorfeld wurde kein Loch gebohrt und kein Halter gedengelt. Also, wohin mit der Hupe? In das Radhaus links vielleicht?
Erstmal die Hupe aus der Neuteile Kiste holen. Eine original Volkswagen Hupe neueren Baujahr´s mit dem entsprechenden wasserfesten Multistecker. Letztes Jahr in Hannover, auf dem Teilemarkt geschossen! Ein gelb/sw und ein braunes Kabel muss auch her! Kram kram in der Kabelkramkiste ...
Lang genug müssen sie sein und siehe da ich werde fündig und ziehe an den beiden Kabel mit der richtigen Farbe. Was ist das? Wie geil! Hinten dran hängt der passende Multistecker für die Hupe!!!
Da hatte ich Spaß für´ne Mark juch huuuuuuuu......


Natürlich liegen die Kabel nicht so blitzeblank in der Kramkiste. Alle Kabel werden vor dem Einbau gereinigt. Ohne Fleiß kein Preis!



Nun ist die Hupe an das Vorderachsrohr geschraubt! Warum auch nicht ... 
Gut das man immer eine Zündspulen Schelle über hat! ... grins... Die passt gut auf das Achsrohr und hält die Hupe fest.



Kommentare:

PSN hat gesagt…

Ungewöhnlich.... Da gibt doch nen urinalhalter für an den linken stossstangenhalter....
Gruesslis psn

Tobias hat gesagt…

bist Du dir bei den Kabelfarben sicher?

© rallegolle hat gesagt…

Hi Tobias,
Du hast aufgepasst!
Das Gelb/sw Kabel ist goldrichtig, das zweite Hupenkabel müsste eigentlich nur braun sein.
So ist es im Original.

Wichtig ist, das Braun mit dabei ist und eine Klemmenbelegung 31 an Masse-/Minusklemme anzeigt. Blau zeigt in diesem Fall eine Klemmenbelegung 31b geschaltete Masse-/Minuskemme an.
Was auch grundsätzlich stimmt, weil der Hupenknopf die Masse schaltet.

Viel wichtiger ist, dass man alle Kabel am Zielort auseinander halten und zuordnen kann.
Da der AVIS Beetle kaum original ist, werde ich diesen kleinen Unterschied verschmerzen.
Und angesichts der Tatsache, dass der komplette Kabelbaum in den Vorderwagen selber gestrickt wurde, ist er ziemlich nah am Original.

Ist halt Bastelstunde wenn Amateure Hand anlegen...
Lieben Gruß Ralli

© rallegolle hat gesagt…

Hi Jens,
der AVIS ist ein Cal -looker ... grins ... ein kleiner ... hihi

Vielleicht gibt es für den TÜV mal Stoßstangen, aber eine Hupe wird es an der Stoßstange nie geben!
Durch den Umbau auf lange Hauben kommen der Stoßstangenhalter nicht aus dem Radhaus/Kotflügel!
Also gibt es dort auch keine Gewindelöcher um einen Halter für die Hupe fest zu schrauben.

Ich will auch keine weiteren Löcher ins Auto semmeln...

schönes Wochenende
Lieben Gruß Ralli

PSN hat gesagt…

ahaaaa!!! :)

© rallegolle hat gesagt…

Ja, ich weiß... ich hab 'ne voll Meise

schönes WE
Ralli

Tobias hat gesagt…

Das stimmt nicht ganz mit Deinen Kabelfarben. Da kommt kein braun Kl. 31 vor. Der Hupenknopf schaltet die Masse an die Hupe (schwarzes Kabel) und über das zweite Kabel kommt geschaltenes Plus kl. 15 (schwarz/gelbes Kabel).

Wenn Du möchtest, schick mir Dein Steker und ich mach 2Meter Kabel shwarz und schwarz/gelb FLRY 1,0mm² dran.

sprich alte Kontakte und Kabel raus, neue Kontakte an die neuen Kabel angecrimpt und wieder richtig eingepinnt.

Gruß

© rallegolle hat gesagt…

Hi Tobias,

http://rallegolle.blogspot.de/2016/03/kabelbaum-schaltplan-avis-beetle-projekt.html

ich sehe kein schwarzes Kabel?
Es gibt